Infos U-10 Bericht -- eingestellt am: 04.04.17 14:55 Unsere Web Sponsoren

Samstag, 1.4. bis Sonntag, 2.4.2017

U10 / U9 Vorbereitungswochenende in Luzern


Samstag um 8.30 Uhr starteten 19 Kids und 6 Betreuer mit 3 Büssle ins Wochenende nach Luzern. Die Fahrt führte uns am Walensee vorbei, wo wir uns auch mit einer leckeren Jause stärkten ! Anschliessend ging es am wunderschönen Zürisee vorbei nach Luzern in die Jugendherberge Luzern/Rotsee. Wir bezogen unsere Zimmer, die alle in einem sauberen und gepflegten Zustand waren ! Da wir nicht viel Zeit hatten, da das erste Turnier um 13 Uhr startete, ging es mit den U10 Jungs gleich wieder ins Büssle zum FC Ebikon. Die U9 verbrachte den Nachmittag im Hallenbad Allmend, hier gab es eine grosse Rutsche und einen Sprungturm mit 1 , 3 , 5 meter höhe. Alle konnten sich nach Herzenslust austoben und hatten viel Spass. Am späteren Nachmittag trafen wir uns wieder beim Stadion des Turnierveranstalters und spazierten gemeinsam zur Pizzeria Sonne im Stadtzentrum. Dort waren 25 Plätze für uns reserviert. Mit leckeren Pizzas, Spaghettis und Salaten stillten wir alle unseren grossen Hunger ! Zurück in der Herberge konnten die Kids noch bis 21 Uhr spielen, unter anderem Billard und Tischfussball. Um halb Zehn war dann Feierabend und es ging nicht lange dass alle eingeschlafen waren, die Müdigkeit hatte gesiegt ! Wir Betreuer genossen bei einem Smalltalk noch ein paar Bierchen bis es um Mitternacht auch ins Bett ging.

Sonntag um 6.30 Uhr war Tagwache ! Nach dem Frühstück hies es Taschen packen, Betten ausziehen und aufräumen, denn um 9 Uhr startete schon das zweite Turnier der U10 Jungs und um 10 Uhr das der U9 Kids ! Beim Turnier hatten alle eine Gaudi und viel Erfahrungen gesammelt (Turnierbericht ist schon online)! Zu Mittag gab es Hamburger, Schnitzelsemmel, Würste und Pommes vom Veranstalter angeboten, doch leider waren die Mitarbeiter überfordert und so dauerte es recht lange bis wir alle gegessen hatten ! Danach alle unter die Dusche und die Betreuer schlürften noch eine Tasse Kaffee. Die anschliessende Heimfahrt verlief reibungslos und unsere DJ´s Robin und Rami legten dabei tolle Musik auf, wir mutierten zu einem richtigen Partybus, alle sangen und klatschten mit ! War Mega Cool ! Am späteren Nachmittag kamen wir wieder in Lustenau an.

Fazit: Wir sind als Team noch näher zusammen gewachsen und haben viele Erfahrungen gesammelt. Die lange Vorbereitungsphase auf die Meisterschaft hin, ist nun beendet. WIR SIND BEREIT und werden ANGREIFEN !


Koordinator Robert




















zurück