Infos U-11 Bericht -- eingestellt am: 08.04.17 21:07 Unsere Web Sponsoren

Meisterschaftsauftakt gegen Hörbranz

 

Für die Frühjahrsrunde hat die U11 ein klares Ziel:

 

In den Spielen setzen wir das um, was wir im Training lernen.  

 

Wir wollen in jedem Match sehen, dass die Kinder die erlernten Fähigkeiten mehr und mehr anwenden

 

Dies ist für das Trainerteam das wichtigste Ziel.

 

Im ersten Spiel gegen Hörbranz legten wir noch besonderes Augenmerk auf die folgenden Punkte  :

 

  1. Spielsystem festigen: 2-3-3 mit 6er; wird aktiv umgesetzt und gecoacht
  2. Doppeln:  Einander helfen, sobald  ein Spieler vom Gegner überspielt wird, muss der nächste Spieler da sein und helfen.
  3. Spieleröffnung: Die Spieleröffnung erfolgt über den Tormann
  4. Spiel ohne Ball = Freilaufen und Spielen:  Freilaufen und Spielen – ich und der Mitspieler!

 

Fazit:

 

Das Spielsystem wird immer besser umgesetzt. Die Mannschaft versteht die Positionen und das System mittlerweile schon ganz gut, wenn auch klarerweise immer wieder mal Fehler passieren. Aber dass ist ja nichts schlechtes, denn aus Fehlern lernen wir.

 

Das Doppeln hat über fast die gesamte Spieldauer gut geklappt. Jeder in der Mannschaft ist bereit dem Mitspieler zu helfen. Das ist eine sehr positive und erfreuliche Entwicklung!

 

Die Mannschaft nimmt den Kampft mit Leidenschaft an und versucht auch gegen körperlich stärkere Spieler dagegenzuhalten.

 

Die Mannschaft steht schon ganz kompakt, wenn der Gegener angreift, muss aber noch schneller umschalten und die Passgenauigkeit verbessern, wenn wir den Ball erobert haben.

 

Die Spieleröffnung hat heute nicht gut geklappt, dass haben wir in anderen Spielen schon viel besser gemacht.

 

Das Spiel ohne Ball ist ein weitere Punkt der ausbaufähig ist. In diesem Bereich müssen wir noch mehr üben und uns verbessern.

 

Das heutige Spiel, gegen einen aggressiv zur Sache gehenden Gegner, war phasenweise sehr hektisch. Da müssen wir Trainer uns an der eigenen Nase nehmen und versuchen mehr Ruhe in die Mannschaft zu bringen.

 

Das Spiel endete mit einem 2:1 Sieg duruch Tore von Joni und Jannik.

 

Ein guter Auftakt für die Mannschaft, aber mit klarem Verbesserungspotential:-).

 

Weiter so, es macht echt Spass mit euch zu Arbeiten und eure Fortschritte zu begleiten.

 

Eure Trainer.








zurück