Infos U-13 Bericht -- eingestellt am: 09.04.18 19:28 Unsere Web Sponsoren

FC Lustenau U13  :  SV Frastanz U13   0  :  0          

Gut gespielt, aber ohne Torerfolg

Nach einem fünf minütigen Abtasten fand unser Team recht gut ins Spiel, hatte mehr Spielanteile und stand in der Defensive gut, vor allem Alex hinten im Zentrum ließ nichts anbrennen.

Im Spiel nach vorne fehlten aber die wirklich guten Aktionen, auch Frastanz hatte bei unseren Angriffsversuchen alles in Griff, vor allem Trainertochter Rebecca auf der Sechserposition machte uns das Leben schwer.

So neutralisierten sich beide Mannschaften gegenseitig, und es gab wenige gute Torchancen auf beiden Seiten. Die besten fanden noch U12 Leihgabe Joni und Tobi in Minute 27 und 28 vor. Tobis Kopfball wurde aber gehalten, und Jonis Schuss ging drüber.  Und so ging es mit 0:0 in die Kabinen.

Dasselbe Bild gab es zu Beginn der zweiten Hälfte. Die ersten Chancen fanden Kerem vom U12 und wieder Tobi vor, ehe Frastanz in Minute 57 seinen ersten gefährlichen Warnschuss abgab, welcher aber ebenso wie Tobis Schuss fünf Minuten vorher drüber ging.

Die größte Chance auf die lang ersehnte Führung vergab in Minute 60 Mwinyi, der haarscharf am langen Eck vorbeizielte.

Das war der Weckruf für die letzten zehn Minuten. Unser Team spielte nun mit offenem Visier und probierte alles, kam aber nie so richtig durch die gut postierte Frastanzer Abwehrreihe.

Frastanz seinerseits fand dadurch am Schluss gleich mehrere gute Chancen vor.

Zwei Mal hatten wir Glück, einmal versuchte ein Frastanzer den Ball über die Torlinie zu schieben, rettete dabei aber für uns auf der Linie und zwei Mal mussten wir uns bei Goalie Henrik  bedanken, der mit zwei Glanzparaden das 0:0 ins Reine brachte.

Fotos: Kevin Breuss














zurück